Montag, 06. September 2021

Tag des offenen Denkmals am 12. September

Angebote des Dombauvereins

Der Dombauverein Speyer, der traditionell den Denkmaltag am Dom zu Speyer ausrichtet, bietet auch in diesem Jahr ein besonderes Programm vor Ort an, um den Besucherinnen und Besuchern neue und womöglich noch unbekannte Seiten des Doms zu zeigen. In diesem Jahr steht der Ölberg im südlichen Domgarten im Mittelpunkt. Um 13, 14 und 15 Uhr wird der Kunsthistoriker Dr. Hanns Hubach in einem Vortrag dieses Bauwerk und die von ihm in seiner ursprünglich künstlerischen und liturgischen Inszenierung ausgehenden „performativ-theatralischen“ Reizen vorstellen. Tickets für eine Teilnahme sind vor Ort über den Informationsstand des Dombauvereins ebenfalls auf der Südseite des Doms erhältlich. Von 13 bis 16 Uhr informiert der Verein dort über seine Arbeit. Aus Anlass des Denkmaltages wird dort von der lokalen Biermanufaktur Black Stork das „Kaiser Konrad“-Bier in einer besonderen Edition angeboten. Der Speyerer Künstler Johannes Doerr hat hierfür eigens kleine Aquarelle gestaltet. Mit dem Verkaufserlös wird der Erhalt des Doms unterstützt.

Anzeige

Folgende Unternehmen, Einrichtungen und Organisationen unterstützen den Dombauverein:

Anzeige